Gibt es einen Unterschied zwischen Wirtschaftsingenieurwesen, Managementwissenschaften und Betriebsforschung?


Antwort 1:

In Bezug auf OP und MS handelt es sich um eine Unterscheidung ohne Unterschied. Die Wissenschaft entstand während des Zweiten Weltkriegs, als verschiedene intelligente Berufe aus vielen Disziplinen zusammenkamen, um betriebliche Probleme wie Konvoischutz, Rüstung und Strategie zu verbessern. Diese werden als „operative Forschung“ bezeichnet. Nach dem Krieg erwies sich die Disziplin als von unschätzbarem Wert bei der Lösung von betrieblichen Problemen, vor allem des von George Danzig formulierten Transportproblems: Finden Sie die kostengünstigsten Transporteinsätze, wenn die Kapazität und die Kosten begrenzt sind. Der Name wurde zu "Operations Research" abgekürzt und später in "Management Science" umgewandelt.

Das Wirtschaftsingenieurwesen wendete heuristische Methoden an, um Effizienz- und andere Verbesserungen vor allem in der Fertigung zu finden… das Konzept der Effizienzfachleute. OR / MS wendete auch Heuristiken an, aber das vorherrschende Ziel war es, optimale Lösungen zu finden, nicht nur marginale Verbesserungen.