So überprüfen Sie, ob meine E-Mail weitergeleitet wird


Antwort 1:

Dies ist die Frage Nummer eins, die wir bekommen

Orangedox

. Mit einem E-Mail-Tracking-Tool eines Drittanbieters können Sie

schließen

dass es an jemand anderen weitergeleitet worden sein könnte.

Zum Beispiel mit

Orangedox | Verfolgen Sie Ihre Dokumente

Wir ermöglichen es Ihnen, Ihre E-Mail-Anhänge zu verfolgen. Ein Teil der Analysen, die Sie erhalten, sind die

Anzahl eindeutiger Benutzer sowie deren Gerät und IP-Adresse

. Wenn Sie den Anhang nur an eine Person gesendet haben und festgestellt haben, dass er von mehreren eindeutigen Zuschauern geöffnet wurde, ist dies ein ziemlich gutes Zeichen dafür, dass er weitergeleitet wurde.

Einen Schritt weiter können Sie auch nachverfolgen, welches Gerät und welche IP-Adresse zum Anzeigen des Anhangs verwendet wurde. Wenn Sie also mehrere verschiedene Viewer sehen, einen mit einem Telefon und einen auf einem Desktop, handelt es sich möglicherweise sehr gut um dieselbe Person Überprüfen Sie Ihre E-Mails auf ihrem Telefon und Arbeitscomputer. Gleiches gilt für die Überprüfung des Standorts anhand der IP-Adresse. Sehen Sie sich mehrere verschiedene Standorte an, unter denen er geöffnet wurde. Dann bestand eine gute Chance, dass er weitergeleitet wurde.

Wir setzen tatsächlich maschinelles Lernen ein, um diese Informationen von Geräten und IP zu verarbeiten und Ihnen eine fundierte Vermutung darüber zu geben, wer die Person sein könnte. So sieht das aus

Es lohnt sich, es auszuprobieren, und es ist KOSTENLOS :)

Orangedox | Verfolgen Sie Ihre Dokumente

Antwort 2:

Die Antwort auf diese Frage hängt davon ab, welchen E-Mail-Dienst Sie verwenden. Wenn Sie beispielsweise Google Mail verwenden, können Sie das Einstellungssymbol auswählen und dann auf Filter klicken. Wenn Sie die Betreffzeile oder das Feld "Fwd my mail" sehen, wird Google Mail darüber informiert, wenn jemand Ihre E-Mail weitergeleitet hat. Sie erhalten eine E-Mail, in der Sie darüber informiert werden, dass sie weitergeleitet wurde. Dann können Sie sehen, wer es erhalten hat, indem Sie die Ansichtsdetails im Briefkopf überprüfen!


Antwort 3:

Das kannst du nicht. Aber wenn sie von einer völlig anderen Adresse aus antworten, ist das ein Hinweis.

Wenn Ihre sendende Domain eine aggressive DMARC-Richtlinie hat und der Anbieter eingehender E-Mails eine aggressive DMARC-Filterrichtlinie hat, wird Ihre möglicherweise gültige E-Mail möglicherweise abgelehnt. Es wird eine vom Weiterleitungsanbieter generierte Ablehnungsnachricht angezeigt, die besagt, dass die Nachricht nicht am Ziel zugestellt werden konnte, da die IP-Adresse des Weiterleitungsanbieters nicht mit Adressen übereinstimmt, die vom ursprünglichen Anbieter (Ihrem) als gültig für das Senden von E-Mails angesehen wurden.


Antwort 4:

Ich weiß, dass jemand diese Frage gestellt hat, aber dies ist eine Wendung (ich bin neu bei Quora - ich war mir nicht sicher, wie ich dies zu meiner ursprünglichen Frage hinzufügen sollte).

Also zum Beispiel:

Ich sende eine E-Mail an meinen Lehrer.

Ich leite es an meinen Chef weiter, einschließlich einiger Notizen.

Wenn meine Lehrerin antwortet, kann sie sehen, dass ich es an meinen Chef weitergeleitet habe, und kann sie die Notizen sehen, die ich beigefügt habe?

Vielen Dank!


Antwort 5:

Es sei denn, Sie sind die NSA, ein anderer staatlicher Geheimdienst oder eine Strafverfolgungsbehörde mit Vorladungsbefugnis oder Sie sind Administrator des Mail-Systems dieser Person oder finden einen anderen Weg, um Zugriff auf das E-Mail-Konto dieser Person und / oder den Mail-Server zu erhalten Protokolldateien.


Antwort 6:

In Ihrer Mailbox sollte eine Benachrichtigung angezeigt werden, dass eine Weiterleitungsbestellung ausgeführt wurde.